Taekwon-Do

Taekwon-Do ist eine in Korea entwickelte Kampfkunst, mit der sowohl der Körper als auch der Geist umfassend trainiert werden soll.

"Tae" bezeichnet die Fußtechniken, "Kwon" heißt Faust und "Do" ist der geistige Weg, die Lehre.

Zum Training gehören:
  • Ausdauer- und Dehnübungen
  • Technikschulung
  • Partnerübungen
  • Kampf
  • Tul (Formen)
  • Selbstverteidigung
  • Theorie und Erste Hilfe

Gekämpft wird auf Turnieren mit Schutzausrüstung im Semi-Kontakt-System. Das wichtigste Ziel im Taekwon-Do ist jedoch nicht der Turniererfolg, sondern das "Do".



Taekwon-Do kann man in jedem Alter trainieren, Kinder sollten jedoch mindestens 6 Jahre alt sein.